Device Management Kit
4GDL - Geräteinitiative Digitales Lernen

So verwalten Sie Ihre Geräte aus der
Geräteinitiative „Digitales Lernen“

Verwaltung digitaler Endgeräte

Basis der erfolgreichen digitalen Schule

Wer an der Geräteinitiative des BMBWF teilnimmt, merkt schnell, dass es alleine mit der Anschaffung der Geräte nicht getan ist. Gerätemanagement und Support entscheiden über den Erfolg der Investition. Bereits bei der Verteilung der Geräte an die Anwender muss klar sein, wie diese gemanagt werden bzw. wie das für die Schule passende Mobile Device Management umgesetzt wird.

Mobile Device Management 4 Digital Schools

Professionell aufgesetzt ermöglicht MDM (Mobile Device Management) die Verwaltung sämtlicher Endgeräte, die an der Schule verwendet werden. Die Verwaltung erfolgt zentral durch die Kustoden und IT-Verantwortlichen und ist die Basis, um Geräte sicher im pädagogischen Bereich anzuwenden. Mobile Device Management bietet Funktionen um Software für Geräte von SchülerInnen, LehrerInnen und Verwaltung vorzukonfigurieren und im Anschluss einfach und rasch auf allen relevanten Geräten zu installieren. Auch benötigte Service-Updates können so zentral auf allen Geräten durchgeführt werden. Professionelles MDM leistet einen guten Beitrag zur Digitalen Schule. Es ist jedoch auch mit zahlreichen Herausforderungen verbunden, die mit der Hilfe erfahrener Schul-IT-Experten bewältigt werden können.

Nur wer die Probleme versteht, kann Sie nachhaltig lösen

Die erfahrenen IT-Experten der DCCS sind für Sie da. Wir kennen die Probleme, die beim Rollout von Geräten auftreten können und wissen, wie wichtig die Einführung von Geräte-Management ist. Wir wissen, wie man IT-Probleme löst und wie professionelles Mobile Device Management funktioniert. Um Sie bei der Überwindung dieser Herausforderungen zu unterstützen, haben wir das Device Management Kit geschnürt. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Device Management Kit 4GDL | Geräteinitiative „Digitales Lernen“

Gemeinsam richten wir Ihr Gerätemanagement professionell ein,
damit an Ihrer Schule LehrerInnen, SchülerInnen und Verwaltung produktiv arbeiten können


Die passende Unterstützung für die Einrichtung Ihrer Geräte im Zuge der Geräteinitiative „Digitale Lernen“: Ihre Geräteverwaltung wird in Intune eingerichtet, Berechtigungen werden konfiguriert und Apps initial installiert, damit Sie Ihre Schülergeräte und Apps effizient verwalten können!

 

Ihr Microsoft Academic Tenant ist inklusive aller Services vorhanden und Sie wollen die Verwaltung der Schülergeräte unter Rücksichtnahme der Vorgaben des BMBWF gestalten. Wir geben Ihren IT-Verantwortlichen die Unterstützung, die sie benötigen, damit Intune als Ihre zentrale Device Management Plattform nutzbar ist:

  • Einrichten der Intune Plattform Ihrer Schule
  • Konfigurieren Ihrer Zugänge zu App Stores
    (VPP (iOS), Playstore (Android), Microsoft  Store)
  • Erstellen der Konfigurations-Profile für Ihre Devices
    (Berechtigungen und Einschränkungen für unterschiedliche Nutzergruppen wie LehrerInnen, SchülerInnen, Kustoden)
  • Vorbereitung des Rollouts
  • Initiale Installation Ihrer Apps entsprechend der Vorgabe Ihrer Schule auf Ihren Geräten
  • Einweisen Ihrer IT-Ansprechpartner
  • Ihre spezifischen Fragen

 

Sie erhalten eine an die Vorgaben des BMBWF angepasste Device Management-Lösung, die die Administration der Geräte vereinfacht und an die alle benötigten App Stores angebunden sind. So stellen Sie sicher, dass der Rollout von Geräten und Applikationen jederzeit effizient und rasch möglich ist.

 

Workshopteilnehmer von Ihrer Schule: Kustoden

Format: Remote via Teams-Meeting

Preis: 1.820,- € exkl. MwSt

 

Get in Touch

Kontaktieren Sie mich zum Thema Device Management Kit 4GDL | Geräteinitiative „Digitales Lernen“

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Wir speichern und verarbeiten die von Ihnen eingegeben Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung

Link zu Datenschutzerklärung

Link zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Microsoft 365 Kits4Education

Gerätemanagement mit MNSpro MDM

iOS, Windows und Android unter einer Oberfläche managen

Zentrale Administration von iOS, Windows, Android

AixConcept bietet mit MNSpro MDM eine zentrale Administrierbarkeit des Systems – auch beim übergreifenden Einsatz von Apple-, Android- und Windows-Geräten. Keine zusätzliche Software, keine teuren Speziallösungen, kein Extra Know-How!
Die Nutzung von Mobile Device Management (MDM) für Apple, Windows und Android macht die Lösung zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Ihre Schule und ist derzeit nur mit MNSpro MDM ohne weitere Hilfsmittel oder Programme möglich. Einsetzbar von der Grundschule bis zum Berufsbildungszentrum. Einmal Einrichten und sofort nutzen: so sieht Endgerätemanagement heute aus. Die Einbindung und das Management von Windows, iOS und Android Endgeräten unter einer Oberfläche ist endlich Realität.

  • Keine teuren und zeitintensiven Rollouts mehr: Gerät auspacken, mit der Cloud verbinden, loslegen
  • Software-Verteilung für alle Plattformen (Windows, iOS, Android)
  • Management der Schul-IT jederzeit und überall
  • Unterstützung von schuleigenen, elternfinanzierten oder eigenen Endgeräten von SchülerInnen oder LehrerInnen
  • BYOD sofort umsetzbar
  • Fernwartung bei Homeschooling problemlos

Vorteile für Träger

  • Eine Plattform für alle Betriebssysteme
  • Deutlich günstiger als klassische Server-Lösungen
  • Ausgaben im Griff durch transparentes Kostenmodell ohne versteckte Kosten
  • Industriestandard – nachhaltig investitionssichernd
  • Support mit integriertem Ticketsystem
  • Nutzung mit jedem beliebigen Browser

Leistungsmerkmale


Management der Geräte außerhalb der Schule
Ein Management der Geräte ist jederzeit voll umfänglich und überall möglich, sobald die Geräte über eine beliebige Internetleitung mit dem Netz verbunden sind. Dies kann sowohl das Internet der Schule, ein privater Anschluss oder ein öffentlicher Anschluss sein.

Datenschutzkonforme Nutzung der Leihgeräte
Ist gegeben in Bezug auf die Einhaltung der Vorgaben zum Thema Sicherheits-Zustand der Geräte. Die Geräte verfügen immer über die aktuellen Sicherheitspatches und Aktualisierungen, sowie über einen gesteuerten Virenschutz. Ebenso gibt es ein Benutzermanagement, dass die Zugriffsrechte auf dem Gerät steuert und regelt.

Garantie eines aktuellen Sicherheitsstands der Geräte
Ist gegeben, und wird durch den Dienstleister verantwortet.

Software Installation unabhängig von Ort und Zeit

Eine Installation von Software ist jederzeit zentral für einzelne oder alle LehrerInnengeräte pro Schule gleichzeitig machbar. Dabei verläuft die Installation der Software im Hintergrund, ohne den Nutzer zu stören. Eine Verteilung der bereits durch den vorhandenen Microsoft Vertrag verfügbaren Office Pakete erfolgt automatisch.

Effiziente und kostengünstige Erstinstallation von Geräten

Eine manuelle Installation der Geräte ist nicht notwendig. Durch die Verwendung von aktuellen und modernen Technologien wie Autopilot oder dem Apple DEP Programm, müssen Lehrerkräfte oder SchülerInnen das Gerät lediglich auspacken und sich mit dem bereits aus der Schule bekannten Benutzernamen und Passwort anmelden. Die Installation der gewünschten Software sowie die Geräteeinstellungen erfolgen dann automatisch. Beispielsweise ist damit direkt ein authentifizierter Zugriff auf das schulische WLAN möglich.

Einfache Wiederherstellung von Geräten bei Problemen

Jederzeit möglich, ohne Abgabe des Geräts an einen Support, solange die Ursache kein Hardwareproblem ist.

Steuerung von Geräten  mit unterschiedlichen Betriebssystemen über eine Oberfläche
Mit MNSpro MDM können gleichzeitig über eine Oberfläche Windows, Apple und Android Betriebssysteme und Software gemanagt werden.

 

 

AixConcept GmbH

AixConcept, unser langjähriger Partner, liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 2.500 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt. AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development.